Fünfter Gerlinger Abendspaziergang am Donnerstag, 6. Juli 2017

Wer bei einem der Gerlinger Abendspaziergänge dabei war, weiß: Diese gemeinsamen Erkundungen von Gerlinger Orten, Institutionen und Firmen haben sich bestens etabliert und waren allesamt sehr gut besucht. Am Donnerstag, 6. Juli, um 19 Uhr lädt „Mein Gerlingen – Stadtmarketing e.V.“ zum fünften Mal zum Abendspaziergang ein. In bewährter Weise werden wieder vier Gerlinger Orte vorgestellt. Die Spaziergänger können sich auf ein vielfältiges und interessantes Programm freuen, das alle Sinne anspricht.

Besondere Gerlinger Orte unterhaltsam und informativ kennenlernen

Los geht es am Donnerstag, 6. Juli, um 19 Uhr an der Volkshochschule Gerlingen, die seit 25 Jahren im malerischen ehemaligen Feuerwehrhaus an der Stadtbahnendhaltestelle täglich rund 200 Gäste und Kursteilnehmer hat. Die Abendspaziergänger bekommen einen Einblick in die Arbeit dieser wichtigen Bildungseinrichtung, die aktuell den Schwerpunkt auf Osteuropa und Russland legt. Nichts, was man hier nicht lernen und tun könnte, von A wie Achtsamkeit über E wie Erste Hilfe bei Kindernotfällen bis hin zu Z wie Zumba.

Der Spaziergang führt weiter über die Pizzicheria Alessandro in der Eltinger Straße 6, die seit März ihre Türen für Fans italienischer Gaumenfreuden geöffnet hat. Verkauft werden hier vorwiegend Produkte aus eigener Herstellung vom familieneigenen Bauernhof in Italien. Zwar ist das nicht die „Endstation“, wo traditionell auf die Abendspaziergänger der kulinarische Abschluss wartet. Aber Alessandro Zucca will natürlich dennoch, wie er sagt, „ein bissle Wasser, ein bissle Prosecco und ein bissle Salami“ für die Flaneure bereitstellen.

Weiter geht es zu den Handy-Profis von Scheibenkleister in der Kronengasse 9. Vor zwei Jahren haben Yannik und Joscha Albert mit ihrem Handy- und Smartphone-Reparaturservice angefangen. Der hat sich längst deutlich weiterentwickelt und macht jetzt „alles rund ums Handy“. Es gibt Smartphone-Einsteigerkurse für Senioren und man kann sich persönlich beraten lassen, welcher Mobilfunkanbieter für die eigenen Bedürfnisse der beste ist. „Wir kommen aus Gerlingen“, sagen die Brüder, „und die Kunden kommen nur wieder, wenn sie sich fair beraten fühlen.“ Bei einem Gläschen Sekt oder Sprudel wollen die beiden auch mal ein Handy von innen zeigen und besonders Einsteigermodelle für „Handy-Anfänger“ vorstellen.

Letzte Station des Abends ist der Hofladen Müller in der Weilimdorfer Straße 8. Vielleicht kennt noch nicht jeder den neu ausgebauten Hofladen, der eigene und regionale Produkte anbietet. Wilde Kartoffeln (die frühe und frisch geerntete Annabelle) mit zwei hausgemachten Saucen – eine mit, die andere ohne Knoblauch – und dazu eine Holunderblütenschorle wollen die Müllers ihren Gästen kredenzen. Zwei gute Gründe, den Abendspaziergang nicht zu verpassen!

Der fünfte Gerlinger Abendspaziergang am Donnerstag, 6. Juli 2017, 19.00 Uhr

Treffpunkt und Station 1: Volkshochschule Gerlingen – Bildung und vieles mehr im Herzen Gerlingens

Station 2: Pizzicheria Alessandro – Köstlichkeiten aus Italien

Station 3: Scheibenkleister – Profis und Problemlöser rund ums Handy

Station 4 und Ausklang: Hofladen Müller – Eigenes und Regionales aus der neuen alten Scheune

Die Teilnehmergebühr von 7 Euro wird vor Ort erhoben. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt um 19 Uhr ist die Volkshochschule.